Historische Schlossstadt Hückeswagen

Hückeswagen wird auch das Rothenburg an der Wupper genannt mit seinen malerischen Fachwerkhäusern.

Schloss Kirche Hückeswagen

Hückeswagen ist eine Stadt im Norden des Oberbergischen Kreises im Regierungsbezirk Köln in Nordrhein-Westfalen in Deutschland, ca. 40 Kilometer von Köln entfernt. Hückeswagen bietet nicht nur eine über 925-jährige Geschichte, die an vielen Orten der Stadt lebendig wird, sondern auch eine aktive und moderne Stadt, die dem Bewohner wie dem Touristen viel zu bieten hat. Auf dem Stadtgebiet befinden sich zwei Talsperren, die Bevertalsperre und die Wuppertalsperre. Markant sind die enge Tallage der Stadt sowie der Schlossberg. Besonders in der Sommerzeit ein Ziel für Besucher aus nah und fern sind die Bever- und die Wuppertalsperre. Sie laden zum Baden, Segeln, Wandern und vielem mehr ein. Ob auf ausgedehnten Wanderungen durch unberührte Natur, Wanderungen auf historischen Wegen, und vieles mehr - Hückeswagen hat viel zu bieten. Im Winter verzaubert sich die Stadt mit Ihrer Altstadt und dem Schloss in einem Märchen aus einer anderen Zeit. Hückeswagen bietet unter anderem Open-Air-Musikveranstaltung, Weinfest am Schloss, Altstadtfest, Kanuwandern an der Wuppervorsperre und der Bergische Panoramasteig mit seinen 244 Kilometern, lassen Sie sich überraschen.

Die Stadt im Herzen der Talsperren

Bevertalsperre, Wuppervorsperre, Neyetalsperre

Beverdamm

Die Bevertalsperre ist eine zwischen 1896 und 1898 erbaute Talsperre.Außer dem Motorbootfahren ist die Ausübung aller Wassersportarten erlaubt und wird gerne als Naherholungsgebite zu allen Jahreszeiten genutzt.

Oberbergischer Kreis

Bergisches Wanderland

Panoramasteig Hückeswagen

Ob auf ausgedehnten Wanderungen durch unberührte Natur, Wanderungen auf historischen Wegen, und vieles mehr - Hückeswagen hat viel zu bieten.Der Bergischer Panoramasteig, die Balkantrasse und der Wasserquintett Weg ist in unmittelbarer Nähe der Ferienwohnung (5 min.)